Zurück Lift und Shuttle

Bei der Kombination aus mehreren Einzelmodulen wird die vertikale Bewegung getrennt von der horizontalen Bewegung ausgeführt. Der sogenannte Lift übernimmt hierbei die vertikale Bewegung über alle Etagen des Parkhaussystems. Das Shuttle übernimmt die horizontale Bewegung. Dabei muss in jeder Etage mindestens ein Shuttle vorhanden sein, welches alle Stellplätze auf der jeweiligen Etage anfährt.

Durch die getrennte Anordnung der beiden Module werden zudem schnellere Zykluszeiten realisiert.

Die Anzahl der Lifte kann bei dieser Variante an die Kundenanforderungen angepasst werden. Je mehr Lifte im Einsatz sind, desto angenehmer ist das Parkerlebnis. Vor allem bei Stoßzeiten ein erheblicher Vorteil für die Nutzer.

 

Bei den Parkhaussystemen in der „Turm-Bauweise“ kommt es zu einer Mischung aus beiden Varianten. Das Shuttle ist hierbei direkt auf dem Lift angeordnet. Diese Variante ist besonders bei hohen Systemen von Vorteil, jedoch in der Anzahl der nebeneinander zu parkenden Fahrzeuge begrenzt.

Systemmerkmale

  • Für jede Anforderung die passende Kombination.
  • Sowohl mit als auch ohne Drehfunktion möglich.
  • An die jeweiligen Kundenanforderungen anpassbar
  • Sanfter Transport durch frequenzgesteuerte Elektromotoren