Zurück Schnellwechsler

Der Schnellwechsler ist als Optionale Erweiterung in unseren Parkhaussystemen nutzbar.

Das Prinzip folgt dabei der Philosophie „keine Leerfahrt“. Das bedeutet, dass das Regalbediengerät immer mit einer Palette bestückt ist. Ob dabei ein Fahrzeug auf der Palette steht oder nicht ist nicht relevant.

Die platzsparende Anordnung der Paletten gewährleistet einen direkten Paletten Wechsel beim ein- oder ausparken. Sobald das Regalbediengerät eine Palette mit Fahrzeug in eine Etage schiebt, wird an derselben Position, automatisch eine leere Palette auf das Regalbediengerät gefördert. Ohne den Schnellwechsler müsste das RBG an eine zweite Position fahren um dort eine leere Palette abzuholen.

Auch im Transferraum wird dieses System angewandt. Sobald das Regalbediengerät die Palette mit dem eben eingeparkten Fahrzeug abholt, schiebt es automatisch wieder eine leere Palette in den Transferraum.

Das Schnellwechsler-System garantiert somit, dass immer eine leere Palette im Transferraum zur Verfügung steht. Es hilft dadurch den „Einpark-Vorgang“ erheblich zu beschleunigen, was vor allem zu Stoßzeiten einen erheblichen Vorteil für die Nutzer bedeutet.

Durch den direkten Paletten Wechsel können mithilfe des Schnellwechslers wesentlich schnellere Zykluszeiten realisiert werden als bei anderen Systemen. Erhältlich ist diese Option bei allen Systemen ausgenommen von LP und CP.

Systemmerkmale

  • Schnellere Zykluszeiten
  • Beschleunigter Einparkvorgang
  • Platzsparend