Turmlagersystem für Bleche STOPA TOWER Flex Play

Einstieg in die prozessoptimierte Fertigung mit vollautomatischer Maschinenanbindung

Voraussetzung für die prozessoptimierte Fertigung in der blechverarbeitenden Industrie ist die flexible Materialbereitstellung unterschiedlicher Blechformate und Blechstärken.

Diese Leistung übernimmt STOPA TOWER Flex selbst in räumlich begrenzten Infrastrukturen. Das System kann in der Erstinstallation als Einzelturm oder als Doppelturm aufgestellt werden. Aber auch später ist ein zweiter Turm nachrüstbar. Aus der kompakten Ausführung des Regalblocks ergibt sich ein wirtschaftlich optimales Verhältnis zwischen Lagerkapazität und Platzbedarf. Zur optimalen Höhenausnutzung kann die Beladehöhe der Regalblöcke (auch in gebäudetragender Ausführung lieferbar) variabel gestaltet werden.

Entsprechend Ihrer Fertigungskonzeption lassen sich durch die Verwendung von Ein- und Auslagerstationen mehrere vorgelagerte Maschinen versorgen.

Je nach Kundenkonzept sind längs- und stirnseitige Stationen mit Scherenhubtischen und Transportwagen, auch in Kombination, realisierbar. Realisierbar sind bis zu 11 Stationen.

Technische Daten

STOPA Tower Flex Palettenformat MF Palettenformat GF Palettenformat XF
Abmessung B x L [mm] * 1.250 x 2.500 1.525 x 3.050 2.032 x 4.064
Nutzlast pro Lagerplatz [kg] 3.000 3.000 3.000 / 5.000
Standart-Systemhöhe [m] ** 8 / 16 8 / 16 10 / 8
Max. Hubgeschwindigkeit [m/min] 12 / 30 12 / 30 30
Anzahl Lagerplätze < 150 < 150 < 80 / < 70
Gebäudetragende Konstruktion optional optional optional

* Sonderformate auf Anfrage    ** Sonderhöhen auf Anfrage

Equipment Übersicht STOPA Equipment

Weitere Systeme

STOPA Compact Systemmerkmale

  • Groß-Lagersystem mit Ziehtechnik
  • Ein- oder doppelreihige Ausführung
  • Ladegutträger: Palette oder Kassette mit Rollen
  • Für alle gängigen Blechformate und Mehrformatlager erhältlich*
  • Automatischer Betrieb
  • Längs- und stirnseitige Stationen
  • Automatische Anbindung von Maschinen möglich
  • Chaotische Lagerverwaltung mit STOPA Lagerverwaltungssoftware
  • Anbindung an übergeordnetes Rechnersystem möglich

STOPA Universal Systemmerkmale

  • Ein- bzw. doppelreihiges Lagersystem
  • Ladegutträger: Palette oder Kassette
  • Nutzlast: 3.000 kg oder 5.000 kg
  • Für alle gängigen Blechformate und Mehrformatlager erhältlich*
  • Max. Systemhöhe: In Abhängigkeit von den Gegebenheiten vor Ort!
  • Automatischer Betrieb
  • Automatische Anbindung von Maschinen möglich
  • Chaotische Lagerverwaltung mit STOPA Lagerverwaltungssoftware
  • Anbindung an übergeordnete Rechnersystem

STOPA Tower Eco Systemmerkmale

  • Einseitiges Lagersystem als Turm mit Ziehtechnik
  • Ladegutträger: Flachpalette mit Kunststoffgleitschienen
  • MF und GF in sieben verschiedenen Höhen lieferbar
  • Zustimmbetrieb
  • Entnahme des Materials direkt von der Lasttraverse
  • Mithilfe beim Aufbau durch den Kunden möglich

STOPA Tower Mono Systemmerkmale

  • Einseitiges Lagersystem als Turm mit Ziehtechnik
  • Ladegutträger: Palette mit Rollen
  • Nutzlast: 3.000 kg oder 5.000 kg
  • Optional: Automatik-Betrieb
  • Entnahme des Materials direkt von der Lasttraverse
  • Für alle gängigen Blechformate erhältlich*